Spinnradkurse

spinnrad_1

Spinnen lernen auf dem eigenen Spinnrad
Liebäugeln Sie oft mit Ihrem Spinnrad, das in der Ecke ein einsames Dasein fristet? Das ist auch berechtigt. Denn wenn Sie endlich an Ihrem Spinnrad zu spinnen gelernt haben, werden Sie es geniessen, mit ihm Wolle, Seide, Flachs und andere Fasern verspinnen zu können und dabei vollkommen auszuspannen.

 

Die Kurse finden nur an den Samstagen statt. Reservieren Sie sich Ihren Termin frühzeitig! Sie können per E-Mail handspindel(at)gmail.com oder per Telefon 078 884 12 35 Kontakt mit mir aufnehmen!

 

Spinnradservice mit Spinnkurs zu Hause,
mit Ihrem eigenen Spinnrad
(Dieses Angebot gilt für die gesamte Schweiz)

Senden Sie mir ein Foto Ihres Spinnrades auf handspindel@gmail.com, worauf die Spindel, die Pedale und das Rad deutlich erkennbar sind. So kann ich sehen, was es benötigt, um es wieder in Schuss zu bringen.

Am vereinbarten Termin, nehme ich Ihr Spinnrad unter die Lupe und bringe es wieder in Schwung. Dabei erkläre ich Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie es selber instand halten können.

Anschliessend führe ich Ihnen kurz vor, wie Sie mit dem Spinnrad spinnen. Dann sind Sie an der Reihe. Hier ein Wort vorweg: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Seien Sie dann nicht zu streng mit sich selber. Lernen ist ein Prozess, der seine Zeit braucht.

 

Am eigenen Spinnrad Wolle und andere Fasern verspinnen
Der nächste Schritt ist, dass Sie auf Ihrem Spinnrad auch spinnen lernen. Sie lernen wie man Wolle, Seide und Flachs verspinnt und anschliessend auch, wie man das Spinngut verzwirnt. Just, sie werden in der Lage sein, fertiges Garn zu produzieren.

 

An diesem Tag lernen Sie:

– Wie Sie Ihr Spinnrad warten und pflegen
– Wie Sie an Ihrem Spinnrad spinnen
– Wie Sie das Spinngut verzwirnen
– Sie werden in der Lage sein, fertiges Garn herzustellen

 

Wie lang dauert der Kurs?

Jeder Mensch hat seinen eigenen Lernrythmus, auf den bei dem Kurs eingegangen wird. Wenn ich Ihre Türe hinter mir schliesse, dann mit der sicheren Gewissheit, dass Sie und Ihr Spinnrad ein harmonisches Duett sind und Sie fortan Wolle, Flachs, Seide und andere Fasern verspinnen können.

 

Jedes Spinnrad hat seine individuellen Besonderheiten
Inzwischen sind es über 170 Spinnräder, die wieder instand gesetzt wurden. Das Faszinierenste dabei ist, jedes einzelne Spinnrad hat seine speziellen Eigenheiten. Sie dürfen gespannt sein, welche Besonderheit Ihr Spinnrad besitzt!

Das Schönste daran ist, wenn man einmal gelernt hat, am Spinnrad zu spinnen, verlernt man es nicht mehr.

 

Kosten: CHF 200.-
Das Lernmaterial und die Anreise sind im Preis inbegriffen.

Herzlichen Dank, dass Sie zur Kenntnis nehmen, dass keine Geschenkgutscheine ausgestellt werden!

 

 

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung:

Kontakt
Renate Graf
Birkenweg 12
5417 Untersiggenthal
078 884 12 35
handspindel@gmail.com