Spinnrad-Kurs – Spinnen lernen am Spinnrad

Sie haben ein Spinnrad im Haus und wollen darauf spinnen lernen? Falls Sie ein älteres Spinnrad haben und Sie sich nicht sicher sind, ob es noch funktionstüchtig ist, können Sie sich Hilfe direkt in Haus holen.

 

Am Spinnkurs lernen Sie, wie man ein Spinnrad pflegt

Spinnrad-Heim-Service

Man hilft Ihnen, Ihr Spinnrad wieder in Schwung zu bringen. Dafür sollten Sie sich einen  Nachmittag einplanen. Während der Instandsetzung, werden Sie schrittweise in die Eigenheiten Ihres Spinnrades eingeweiht. Danach wird Ihnen genau erläutert, wie Sie Ihr Spinnrad optimal warten und pflegen können.

Am eigenen Spinnrad Wolle und andere Fasern verspinnen

Der nächste Schritt ist, dass Sie auf Ihrem Spinnrad auch spinnen lernen. Sie lernen wie man Wolle, Seide und Flachs verspinnt und anschliessend auch, wie man das Spinngut verzwirnt. Just, sie werden in der Lage sein, fertiges Garn zu produzieren.

Wenn ich Ihre Türe hinter mir schliesse, dann mit der sicheren Gewissheit, dass Sie und Ihr Spinnrad als harmonisches Duett, fortan Wolle, Flachs und Seide verspinnen können.

Das Schönste daran ist, wenn man einmal gelernt hat,
am Spinnrad zu spinnen, verlernt man es nicht mehr.

Senden Sie ein Foto Ihres Spinnrades auf handspindel(at)gmail.com , worauf die Spindel, das Trittbrett und das Rad deutlich erkennbar sind. So kann gleich im Vorfeld abgeklärt werden, was es benötigt, um es wieder in Schuss zu bringen.

Jedes Spinnrad hat seine individuellen Besonderheiten

Inzwischen sind es über 90 Spinnräder, die wieder instand gesetzt wurden. Das Faszinierende dabei ist, jedes einzelne Spinnrad hat seine speziellen Eigenheiten. Sie dürfen gespannt sein, welche Besonderheit Ihr Spinnrad besitzt!

Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

KONTAKT
Renate Graf
Birkenweg 12
5417 Untersiggenthal
078 884 12 35
handspindel(at)gmail.com

 

Am Spinnradkurs lernen Sie feine Garne am Spinnrad zu spinnen

Kostenpunkt: CHF 300.-

Im Preis inbegriffen sind  Anreise, sowie die verschiedene Fasern (Lernmaterialien). So können Sie ohne Unterbruch fleissig weiterüben. 

Wichtiger Hinweis: Ich reise mit ÖV an.

Die Kurse finden nur Sonntags statt. Bitte reservieren Sie frühzeitig.

Teilen Sie mir Ihre Terminvorschläge per Telefon (078 884 12 35) oder per E-Mail handspindel(at)gmail.com mit.

 

Oft gestellte Fragen

Ich habe ein altes Spinnrad Zuhause und bin nicht sicher ob es funktioniert.
Senden Sie mir Fotos von dem Spinnrad, damit einschätzen kann, was alles daran gemacht werden muss, damit es wieder einsatzfähig ist.

Wie lange dauert der Spinnradkurs?
Alle Menschen haben ihren eigenen Lernrhythmus. Dem passe ich mich an, um zeitlichen Druck zu vermeiden. Bei einem guten und entspannten Lernklima lernen auf Ihrem Spinnrad verschiedene Fasern zu verspinnen.

Kommen noch weitere Kosten dazu?
Nein. Im Preis sind alle Kosten enthalten.

Muss man im Voraus bezahlen?
Nein. Sie bezahlen bar  oder mit Twint vor Ort nach dem Spinnkurs und erhalten eine Quittung.

Wie reserviere ich einen Termin?
Rufen Sie einfach an unter 078 884 12 35 oder kontaktieren Sie mich via E-Mail handspindel(at)gmail.com. Teilen Sie mir Ihre Wunschtermine mit oder ich schlage Ihnen nach Ihrer Kontaktaufnahme einen freien Termin vor. Sobald Sie den Termin schriftlich bestätigt haben, ist der Handspinnkurs für Sie reserviert.

Habe ich nach dem Spinnkurs noch Material zum Üben?
Ja. In praktischen Baumwollsäckchen lasse verschiedene Faserarten  bei Ihnen, mit welchen Sie nach dem Kurs noch fleissig weiterüben können.

Mir kommt etwas dazwischen und ich muss den Kurs absagen. Kostet das etwas?
Nein. Wie das Leben so spielt, kann immer etwas dazwischen kommen. Daher bitte ich Sie, mir in diesem Falle spätestens einen Tag vor dem Kurs Bescheid zu geben.